Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Barfen fördert den Jagdtrieb :D
#1
Grad kam bei RTL Aktuell n Bericht übers barfen..
Das man das nicht tun soll, wegen Salmonellen im rohen Fleisch usw.
Das übliche zwinkern

Aber der Knaller von der Frau die sie interviewt haben.
"Nee, also rohes Fleisch auf gar keinen Fall. Das fördert ja den Jagdtrieb und das sollte man ja nicht tun"

lachen lachen lachen

Knaller, und sowas senden die dann auch noch -.-

LG Lisa
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer!

~Wenn du merkst, dass du auf einem toten Pferd reitest - steig ab~
Antworten
#2
Die haben wohl den Spiegel gelesen und mußten gleich auf den Zug aufspringen - jeder Journalist sollte langsam mal vor Scham im Boden versinken was da an Klischees und ungeprüfter Polemik als "Wahrheit" und "Tatsachen" unters Volk gebracht wird.

Da könnte ich mich nur noch aufregen, das Volk wird so richtig manipuliert durch diese ganzen Berichterstattungen. Normal sollte man inzwischen weder Zeitung noch Nachrichten konsumieren, schätze mal 50% der Berichte würden einer kritischen Nachprüfung nicht standhalten.

Und wer jetzt aktuell die Anti-Barf Kampagne losgetreten hat und bezahlt ist ja wohl auch klar....
Liebe Grüße
Ulla

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können, was wir den Tieren angetan haben. (Mark Twain)
Antworten
#3
Nun ich weiss schon warum ich net oft Fernsehen schau und wenn doch dann weiss ich das ich es nicht glaube was da so kommt, sondern ich sehe es als amüsante Unterhaltung!
Antworten
#4
.. und wenn ich Rindfleisch esse wachsen mir Hörner
Antworten
#5
ach ja ...

und Rettunghshunde darf man auch nicht barfen,
die knabbern sonst die Opfer an!

[Bild: a080.gif]
LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#6
Hallo zusammen
Das unsere Hunde durchs Barfen einen Jagttrieb entwickeln darüber brauchen wir garnicht zu reden das ist völliger Quatsch.
Aber ich muß ganz Ehrlich sagen wir haben etwa ein halbes Jahr Gebarft und ich hatte immer Angst das sie Salmonellen bekommen. Und auch Würmer denke ich sind häufiger vertreten.
Wir haben deswegen nicht aufgehört sondern aus Kosten gründen es war einfach zu Teuer für 2 Hunde freuen
Antworten
#7
Ich kann solche Sorgen ja verstehen, aber dann dürften wir Menschen auch kein Mett oder Sushi mehr essen, wenn rohes Essen so gefährlich ist.

Ich sag nicht, dass Trofu schlecht ist. Luna bekommt auch Trofu.
Ich finds auch total schlimm, wenn Leute aus Barf ne Religion machen.
Aber ich finds halt unpassend so Sachen wie "Der Jagdtrieb wird gefördert" im Fernsehen zu senden. Alles Vorurteile...
Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen.
Und ich lächelte und ich war froh und es kam schlimmer!

~Wenn du merkst, dass du auf einem toten Pferd reitest - steig ab~
Antworten
#8
Nun ja der mensch leidet leider in jeder Richtung an dem Übertreibungswahn.....
.....übrigens wenn ich meinen Pferden Nägel füttere, wachsen denen im Winter Spikes aus den Hufen!


lachen
Antworten
#9
und mir wächst Gras ausser Tasche....... lachen

Jacky, die einfach mal senfen wollte zwinkern
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#10
....das find ich mal super Jacky, bekomm ich da welches?

küssen bütte
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste