Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hunde bei brütender Hitze im Auto gelassen
#1
Information 
Enger (ots)
Gleich vier Hunde, davon eine trächtige Hündin wurden am Montag von einem 36 -Jährigen aus Kirchlengern im Auto bei brütender Hitze in der Steinstr. in Enger zurück gelassen.

Die Fenster waren lediglich einen Spalt offen. Die hinzu gerufene Polizei stellte im Auto 34 Grad Celsius fest. Der Napf für Wasser war geleert. Da die Polizisten das Leiden der Hunde beenden wollten wurden Abschleppdienst und die Tierrettung verständigt. Noch vor deren Eintreffen kam der Halter des Fahrzeugs zurück. Trotz einer triftigen Begründung wurde eine Strafanzeige erstattet.

Kreispolizeibehörde Herford
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Richtig so.

Für SOWAS gibt es keinen trifftigen Grund schimpfen
Antworten
#3
Ja das stimmt.

Wir hatten das Gegenteilige Thema schonmal im Winter, da wurde Diskutiert, ob es wirklich sein muss, den Motor laufen zu lassen, um das Auto zu heizen.
Genauso machen wir es aber auch im Sommer, müssen die Hunde im Auto bleiben, dann lassen wir das Auto mit Klima an und den Hunden geht es dann gut. freuen
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#4
wie lässt du das Auto an? Lässt du den Zündschlüssel stecken und das Auto unverschlossen?
Antworten
#5
man könnte es z.b. mit dem ersatzschlüssel zuschließen oder mein letztes auto hatte ne extrafernbedienung... war im Winter schön, Auto anmachen, zuschließen und nochmal reingehen, während es sich aufwährmt lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#6
(01.07.2010, 13:47)Freigeist schrieb: wie lässt du das Auto an? Lässt du den Zündschlüssel stecken und das Auto unverschlossen?

Motor, Klima und Radio sind an, Schlüssel steckt, Auto ist nicht abgeschlossen.

Das ist aber auch nicht notwendig lachen
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#7
Sicher??? Meine Hunde machen gar nichts wenn da jemand rein will.

Einem Kunden ist das mal passiert, derhat das Auto zwar zugesperrt, aber das wurde aufgbrochen. Das war nicht gut für ihn.
Antworten
#8
(01.07.2010, 14:37)Pebbles07 schrieb: Sicher??? Meine Hunde machen gar nichts wenn da jemand rein will.

Gaaanz sicher freuen

Wir haben da nämlich zwei lebende Alarmanlagen drin. Und diese nehmen ihren Job sehr ernst.

Dort steigt niemand freiwillig ein, bzw. es könnte niemand einsteigen.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#9
Ich dachte auch bei mir würde sich das keiner trauen, bis ein Taxifahrer seine Hand ins Cabrio gesteckt hat. Meine sind dann aber auch nett. Keine Ahnung was passiert wenn einer einsteigt.
Antworten
#10
Naja, ich glaube nicht, dass es so viele Menschen gibt, die Angst oder Respekt vor solch kleinen Hunden haben. Dann schmunzelt man wohl eher...

Bei dem Anblick, den Butschi und Diego im Auto abliefern, denke ich, muss man schon suizidgefährdet sein, um dort freiwillig ein Körperteil hineinzustecken.

Im Übrigen sind die Sitze vorn auch belegt, wenn wir draußen sind freuen


Ich würde ja gern mal ein Beispielvideo machen, aber die Hunde reagieren meist nur auf andere Leute, wenn wir außer Sichtweite sind.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Hunden bei Hitze das Fell scheren lassen Susann 128 35.408 19.06.2013, 06:50
Letzter Beitrag: happy
  Reisen mit Haustier im Auto; Tipps Susann 0 1.022 20.07.2010, 08:09
Letzter Beitrag: Susann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste