Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Welt und den eigenen Hund mit anderen Augen sehen
#1
Workshop / Doggiefreizeit



Zeitraum: vom 15.04.2011 bis zum 17.04.2011

Veranstaltungsort:

Parkhotel Rödermark
Niederröder Straße 24
63322 Rödermark
Tel: +49 (0) 6106 7092 - 191
Fax: +49 (0) 6106 7092 - 282
http://www.proventhotels.com


Hallo,

wir von Tany's Hundeschule wollen vom 15.04.2011 bis zum 17.04.2011 im Parkhotel Rödermark im Raum Frankfurt einen Workshop bzw. eine Doggiefreizeit organisieren.

Mit dieser Freizeit für Hund und Halter wollen wir für Aufklärung zwischen blinden Menschen mit ihrem Blindenführhund und dem "normalen" Hundehalter sorgen und die beiden Parteien, mit den doch selben Zielen, näher zusammen bringen. Denn beide Parteien tun alles dafür, dass ihr Hund glücklich ist.

Wir möchten ca. 10 blinde Menschen mit Führhund und 10 sehende Menschen mit Hund einladen. Vorwiegend wollen wir viel Zeit miteinander verbringen und voneinander lernen:

• Wie ist es immer im Dunkeln zu leben, und das Leben mit anderen Sinnen wahrzunehmen.
Hierzu wird es einige Übungen geben.

• Wo besteht der Unterschied in der Beziehung zwischen blindem Menschen und seinem Führhund und dem sehenden Menschen und seinem Hund.
Zu diesem Thema wird es sicher spannende Diskussionen und Gespräche geben.

• Wie verhalte ich mich als Hundehalter, wenn ich auf einen blinden Menschen mit Führhund treffe, im Freilauf, aber vor allem auch in der Stadt, wenn der Führhund arbeiten muss.
Zu dem Thema werden wir einige Übungen machen, solch beschriebene Situationen herstellen.

Neben Diskussionen, Übungen, Trainingseinheiten, sollen unsere Hunde auch ihren Spaß haben. Wir werden schöne Spaziergänge machen, wo wir den Hunden viel Zeit zum schnüffeln, baden und spielen geben können.
Da ich, als Hundeerziehungsberaterin das ganze Wochenende vor Ort bin, wird auch immer Zeit für spezielle Fragen, und eventuell auch kleine Trainingseinheiten sein.

Vorläufiger Ablauf:

Freitag:

Anreise bis 17:00 Uhr.
17:30 Uhr: - Begrüßung durch Tanja Runge von Tany’s Hundeschule
- Vorstellung der Teilnehmer und ihrer Vierbeiner
- Zeit für Fragen rund um das anstehende Wochenende
- Organisatorisches
19:00 Uhr gemeinsames Abendessen (2-Gang Menü)

Nach dem Essen ist entweder noch Zeit für Fragen, Diskussionen, oder wir machen uns einfach einen netten gemeinsamen Abend.



Samstag:

Bevor es los geht, werden wir einen kleinen gemeinsamen Spaziergang machen, so können sich die Hunde alle in Ruhe Guten Morgen sagen und wir Menschen natürlich auch

10:00 Uhr Begrüßung, und Planung des genauen Tagesablaufes

12:00 Uhr Hier ist Zeit für ein kleinen Mittagsnack, oder auch zweites Frühstück
Es gibt Obst, Müsli, Cornflakes und einige andere Leckereien

13:00 Uhr Nach dem Essen sollst du ruhen, oder....
Zeit für einen gemeinsamen Spaziergang durch Wald und Feld

15:30 Uhr Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen

19:00 Uhr Abendessen (2-Gang Menü)

Nach dem Essen ist wieder Zeit für Fragen Diskussionen, oder einfach Zeit um den schon letzten Abend gemütlich ausklingen zu lassen.


Sonntag:

10:00 Uhr Hier seid ihr gefragt: Wie hat es euch gefallen? Was kann man besser oder anders machen?

11:30 Uhr Ein letzter gemeinsamer Spaziergang, so haben die Vierbeiner noch mal Zeit sich auszutoben, bevor wir uns alle wieder auf den Heimweg machen.

gegen 13:00 Uhr Abreise

Wie ihr sehen könnt, sind das alles nur so ungefähre Eckdaten des Workshops, so haben wir einfach die Möglichkeit sehr individuell und spontan zu sein.

Die gesamte Zeit steht uns ein großzügiger Seminarraum sowie ein eingezäuntes Gelände mit Badeteich für die Hunde zur Verfügung.

Kosten:
Die Kosten belaufen sich Pro Person mit Hund auf 262 €, ohne Hund auf 250 €

Im Preis inklusive sind:
- 2x Übernachtungen
- 2x großzügiges Frühstücksbuffet
- 2x 2-Gänge Menü am Freitag und Samstag Abend
- Mineralwasser und Apfelsaftschorle den gesamten Samstag, auch zum Abendessen und auch am Sonntag zur freien Verfügung
- Für Samstag Vormittag Kaffeespezialitäten und Tee
- Samstag Mittag: Müsli, Cornflakes, Obst und Co.
- Samstag Nachmittag, Kaffee, Tee, Kuchen und Obst

Für alle restlich anfallenden Kosten, wie An- und Abreise, zusätzliche Leistungen wie Telefon, Internet, alle zusätzlichen Speisen und Getränke muss jeder Teilnehmer selbst aufkommen.

Teilnehmeranzahl:
min 15, max. 35 Teilnehmer


Wichtig für die blinden Teilnehmer mit Blindenführhund und alle Bahnreisende, Ihr könnt bis Frankfurt am Main fahren, von dort aus mit der S Bahn bis Station Rollwald, dort werdet ihr dann abgeholt, das Hotel befindet sich in unmittelbarer nähe des Bahnhofs.

Ihr könnt euch bereits jetzt schon voranmelden.

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 1. Februar 2011

Bei:
Tany’s Hundeschule
Kehlenbacher Straße 7
35075 Gladenbach

Tel.: 01739091902
Mail: Tanja.Runge@gmx.net
Website : http://www.tanys-hundeschule.npage.de

Wir freuen uns auf eine spannende, lehrreiche, gemeinsame Zeit mit euch

Fragen, Wünsche und Ideen könnt ihr gern an mich senden.


Mit dogmagischen Grüßen


Tany und Kira
Von Tany’s Hundeschule


Tany’s Hundeschule
Kehlenbacher Straße 7
35075 Gladenbach

Tel.: 01739091902
Mail: Tanja.Runge@gmx.net
Website : http://www.tanys-hundeschule.npage.de
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste