Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auseinandersetzung zwischen unseren Rüden / Rangordnungsprobleme
#31
Das was Jacky da schreibt klingt für mich gar nicht so verkehrt.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
#32
Da Thomas Sunny ja kurz kennengelernt hat, da war es zwar noch sehr jung
aber immerhin, hoffe ich das er mir noch etwas dazu sagt.

Ich bin auch bereit einen Hundetrainer hinzuzuziehen, klar, die Frage ist nur
welcher?

Die Nachbarin kennt uns sehr gut, die Gruppenstunden sind gut aber ich
denke nicht das sie eine Lösung für uns hätte.

Das was Jacky schreibt mag nicht verkehrt klingen, aber wenn man
Sunny kennt, dann weiss man eigentlich das gerade dieser Hund eine
feste Struktur braucht.

Mal ehrlich, die Hund haben hier das Paradies auf Erden, mal so gesehen.
Es ist immer jemand da, sie bekommen viel Bewegung, dürfen liegen wo
sie wollen, auch auf dem Sofa, auf dem Bett.
Kriegen Beschäftigung etc.

Für Sunny mag dieses Paradies nicht das richtige Paradies sein aber
somit müßten wieder Konsequenzen herhalten.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




#33
PS: Ich weiss was ich nicht möchte.

Jeder Hund darf sich hier frei bewegen, alleine und auch miteinander.
Sie dürfen keine Angst voreinander haben.
Angst ist schrecklich.

Nochwas, Sunny hat zwar eine große Klappe, er ist aber kein souveräner Hund.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




#34
Jasmin, das finde ich gut und auch richtig. Vielleicht hat Sunny aber einfach nur zu viele Konsequenzen. Manchmal geht das genau nach hinten los. Betty und ich können ein Lied von zu viel singen. Zu viel Druck usw. Und jeder äußert das anders. Bei Betty ist der Weg auch ein ganz anderer als bei den meisten Hunden.
#35
Verena, nein, ich denke das er nicht zu viel Druck hat.
Wer mich persönlich kennt, kann sich das gut vorstellen.

Er hat einen festen Platz, das ist richtig, er wird darauf geschickt,
wenn er rumzickt, das ist auch richtig aber wie gesagt,
für mich sind das Konsequenzen, für Andere eine ganz normale Sache der Welt
das ein Hund einen festen Platz hat wo er hingeschickt wird, für Auszeiten etc.

Edit: Er hat auch schon wieder Luca angespielt und Luca ist derzeit wieder
entspannt.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




#36
Jetzt hat er ihn schon wieder angegriffen.
Ich stand daneben. Luca hat nichts getan, nur gestanden.
Alle 3 Hunde bzw. 4 standen in der Küche. Luca hat sogar gesessen.
Er hatte noch nichtmal Blickkontakt mit Sunny.
Luca hat Angst, Sunny ist jetzt in der Diele weil er auf Angriff ist.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




#37
Wie lief es denn bis jetzt?

Habt ihr eure Gedanken ein klein wenig ordnen können?

Habt ihr was verändert?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
#38
sh. oben.

Sunny ist auf Agrotour.

Über den Tag hat er sich normal verhalten.

Ich kann die Hunde nicht zusammenlassen.

Wir haben Sunny gerade reingeholt und das erste was er tun wollte,
sich wieder auf Luca stürzen.

Für mich bricht gerade eine Welt zusammen.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




#39
Ganz bestimmt gibts eine Lösung, um das wieder in Ordnung zu bringen. umarmen

Habt ihr euch schon mit Thomas in Verbindung gesetzt?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
#40
Ich habe ihm gerade eine PM geschrieben.

Im Augenblick glaube ich nicht so recht an eine Lösung.

Sunny geht das doch sehr aggressiv an.

Jetzt zusammenlassen geht wohl gar nicht.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann






Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Hilfe, zwei Rüden die sich beißen Marianne 22 9.700 10.07.2011, 23:35
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste