Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheren oder Trimmen, Ja oder Nein?
#11
Klingt brutal ja zwinkern wenn man sich das von jemand erfahrenem zeigen lässt geht das ohne Probleme .. und auch ohne, dass der Hund äussert oder zeigt, dass es ihm weh tut.

Sonst kann es böse Verschmutzungen und Entzündungen im Ohr geben traurig
Antworten
#12
beim "Fell aus den Ohren zupfen" nimmst und einfach deine Finger oder eine Pinzette und zupfst du das Fell aus den Ohren. Das tut dem Hund überhaupt nicht weh. Aber wirklich nur das Fell aus dem Innenohr.
Antworten
#13
@Trudel:
Das Bild und die Idee gefällt mir... (Ich mag ja generell kurzes Fell viel lieber)

Allerdings hätte ich an den Beinen und an der Rute auch gleich noch etwas mehr Fell weggenommen. freuen

EDIT:

Ich bin schon ganz gespannt, was Anja zu Deiner geschorenen Hündin sagen wird... Sie liebt ja so kurzes Fell zwinkern
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#14
Jepp, das zupfen ist nicht schlimm.
Die Westies wurden auch gezupft, auch auf dem Rücken, das fanden sie gut freuen

Curly zupfe ich öfter Haare aus den Ohren wenn wir TV gucken und sie bei mir liegt.

Ich denken das Du schon so mit 5-6 Monaten das erste Mal was machen müßtest bei Rapunzel.
Hat die Züchterin nix gesagt?

Ist sie bei Euch in der Nähe?
Normalerweise bieten die das nämlich auch an, oder zeigen es zumindest gerne,
also wie es gemacht wird.

Ich würde sie mal ansprechen und fragen.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#15
(26.05.2010, 16:20)Jasmin schrieb: Hat die Züchterin nix gesagt?

Doch natürlich hat sie sich auch angeboten. Sie macht das ja auch immer selbst. Allerdings wäre mir das so, wie bei ihren Hunden zu lang... Aber das ist wohl wieder Geschmackssache.

Wir haben aber auch schon einen Salon zu dem wir in Kürze fahren werden. Es ist bloß im Moment zu wenig Zeit... traurig
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#16
Möchtest Du es denn später selber machen?

Also ich denke wenn das bei Rapunzel alle 6 Wochen gemacht werden muss,
lohnt sich die Anschaffung von den ganzen Utensilien.

Die Länge bestimmst doch Du freuen ich habe bei den Westies auch immer gesagt, Seiten bitte kürzer,
Sommerhaarschnitt...

Der Salon liest sich ganz gut.
Wichtig finde ich, ohne Fixierung und das Du zugucken kannst, also dabeibleiben kannst.

Bei den Westies ware ich früher auch immer dabei, später waren sie es so gewohnt
und die Damen immer super nett und ich habe sie dann auch mal so dagelassen und wieder abgeholt.
Bei 2 Stück waren das aber auch immer minimum 3 Stunden und da es privat im Haus
war, war das kein Thema.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#17
(26.05.2010, 16:29)Jasmin schrieb: Möchtest Du es denn später selber machen?

Also ich strebe es zumindest an, das alles selbst zu machen. Aber ich möchte eben auch, dass es dann vernünftig aussieht. Mal schauen, wie schnell man so etwas lernen kann.
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#18
Willst du echt bis nach Rostock fahren um deinen Hund chic machen zu lassen?
Antworten
#19
Ich habe bei Curly auch überlegt es demnächst selber zu machen.
Ist aber sehr simple bei ihr.
Körper wird mit Maschine gemacht, Kopf und Füsse geschnitten.

Allerdings müßte ich erstmal in die Tasche greifen und das lohnt eher nicht.

Eine gute Maschine kostet ca. 150-200 Euro, dann bräuchte ich noch einen Scherkopf
auf 6 mm extra, eine Schere + Pfotenschere, da liege ich dann locker bei 300 Euro oder mehr.
Gute Scheren sind auch sehr teuer.

Aber bei ihr wäre es 1x im Jahr, allerhöchstens 2 x.

Die mobile Friseurin die zu uns kommt nimmt 30 Euro.
Da lohnt die Anschaffung nicht.

Müßte ich das aber alle 6-8 Wochen machen lassen, wie bei vielen Rassen,
dann würde ich es selber probieren und lernen.

Den Coat King nutze ich im Winter ja auch für Curly. Er ist nicht ideal
für sie aber etwas Abhilfe schafft er wenn das Fell wieder so curlig strohig ist freuen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#20
(26.05.2010, 19:38)Manuela schrieb: Willst du echt bis nach Rostock fahren um deinen Hund chic machen zu lassen?

Warum denn nicht, was spricht dagegen, wenn man dabei ein gutes Gefühl hat? Es geht ja auch nicht darum, dass ich nur noch dort hinfahre, sondern darum, zu sehen, wie es (richtig) gemacht wird, damit ich es dann eventuell selbst machen kann.

Du fährst doch auch nach Wismar zum TA. Oder?
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Der Geruch des Hundes oder riechen Eure Hunde? Thomas 110 21.669 04.04.2014, 12:54
Letzter Beitrag: hansgeorg



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste