Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nachrichten News: Ohne Leine nur im Stadtgebiet
#1
Information 
Die HAZ berichtet über das Führen an der Leine in Hannover.

Erschreckend dass man gar Flexileinen verbieten darf.

Der vollständige Artikel:
Ohne Leine nur im Stadtgebiet
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#2
Da haben wir es in Dresden noch richtig gut.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#3
Da hätte ich mit Flexis ja auch total verloren.
Monty und Curly gehen ja nur an Flexis wenn wir normal Gassi gehen.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
Paula geht ja an der normalen Leine oder ohne.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#5
Ich nehme die Flexi weil sie halt lang ist und ich sie sehr praktisch finde.
Nutze die Teile schon seit 20 Jahren, seitdem ich Hunde habe.
Kann hier ja eher selten ohne Leine gehen, zuviele andere Tiere (Naturschutzgebiet), Felder etc.
+ Autos an den Landstraßen die auch Gummi geben...

Außerdem bei so vielen Hunden ist es schwer, jeden im Auge
zu behalten.
Dann gehe ich lieber in einen Auslauf, da können sie sich richtig austoben
ohne das ich einen Herzinfakt kriege oder einer abhanden kommt.

Muss leider feststellen das Monty und Luca total auf Katzen fixiert sind.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#6
Wie ist das in London Kathi? Habt ihr da auch Gesetze und Bestimmungen, die das regeln?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#7
Hier geht es weiter zu Hunden die Katzen und Co. hinterherrennen

Link
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#8
mh ... *peinlich* ja die haben wir, aber hab vergessen was genau das ist...

So bin mich gerade schaemen gegangen und hab fix nachgeschaut. An Strassen muessen Hunde an der Leine gefuehrt werden. Es gibt Gebiete da ist Leinenzwang oder Hund sind ganz verboten. Zusaetzlich muessen Hunde ueberall in der Oeffentlichkeit eine Plakette mit Addresse tragen. Wenn man von zustaendigen Personen aufgefordert wird seinen Hund an die Leine zu nehmen, dann muss man es tun, ansonsten droht ein Bussgeld.
So ungefaehr.

Allerdings habe ich noch nie jemanden getroffen der mich angesprochen haette. Meine Hunde laufen meistens voellig nackig, Leine hab ich oft gar nicht dabei (dafuer aber immer Kackbeutel).
Die Polizei hat in unserem Stadtteil gerade ihre 'Abfallzustaendigkeit' verloren dh sollte sie sehen wie jemand seinen Hund auf die Strasse machen laesst, dann koennen sie und duerfen sie nichts tun. Wer dafuer nun zustaendig ist, weiss keiner genau.
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#9
Ups, da ist das bei Euch ja ganz schön streng.
Wir hier in SH haben z.B. (soweit ich weiss) gar keinen Leinenzwang außer
eben zur Brut- und Setzzeit und in Naturschutzgebieten.

In welchem Stadteil wohnt Ihr, neugierig gefragt...ich habe
eigentlich imer gedacht bei Euch gibt es nicht so viel Grün (zumindest nicht so wie hier in SH oder eben viele Parkanlagen wo nicht alles erlaub ist)
aber irgendwie hören sich Deine Berichte ja doch immer nach viel Natur an.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#10
Ach streng ... ich wuesste gar nicht wer fuer sowas zustaendig ist. Der Polizei ist sowas wurscht. Ich bin noch nie angesprochen worden. Von Bekannten hab ich sowas auch noch nie gehoert.
Ich wurde einmal von einer Polizistin angehalten, weil ich mit Lucy und Pai ganz langsam auf dem Fussweg geradelt bin. Aber als ich erklaert habe, das die Hunde noch lernen und noch nicht auf der Strasse fahren koennen, durfte ich langsam weiter rollen lachen

Wir wohnen in High Barnet, am Ende der Northern Line. Hinter meinem Haus hoert London auf, dann gibts nur noch Golfplaetze und Felder. Das Schoene ist das es ueberall Public Footpaths gibt, auf denen man quer ueber anderer Leute Felder gehen darf.
In Parks duerfen Hunde meist frei laufen. Und das naechste Schoene ist die Parks werden abends abgeschlossen. Wenn man den Park dann also fuer sich alleine haben moechte, faehrt man 20.30 hin, laesst sein Auto draussen und fuehlt sich wie ein Grossrundbesitzer lachen
Zusaetzlich sind Englaender viel hoeflicher und netter und solange sie sehen das die Hunde unter Kontrolle sind, aergert sich auch niemand, auch wenn keine Leine dran ist.
Kathi, Lu und Pai
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Information Hund ohne Leine: 1.000,- € Susann 5 1.600 20.07.2010, 07:33
Letzter Beitrag: Susann
  News: Tief "Doris" richtet erhebliche Schäden im Nordosten an Susann 6 1.350 11.06.2010, 21:39
Letzter Beitrag: Jasmin
Information News: In Südbrandenburg erstmals Rinder von Wölfen angefallen Thomas 1 974 02.06.2010, 14:34
Letzter Beitrag: Thomas
Video Nachrichten News: Boxer "Boss" wird als bester Filmhund geehrt Thomas 3 1.074 22.05.2010, 11:18
Letzter Beitrag: kira puppy
Information Nachrichten News: Verdacht der Gefährlichkeit reicht für Hundehaltungsverbot aus Thomas 0 965 21.05.2010, 18:00
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste