Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leckerlierezept gesucht (mit Hirse)
#1
Huhu freuen

So da ich ja nun streng auf Eiweiss und Fett beim Püüh achten muss habe ich mir überlegt ihre "Draussenleckerlies" selber zu backen und auch da gleich noch die Leber ankurbelnde Kräuter drin zu verpacken.

Sie nimmt zwar auch Möhrchen für draussen aber ich finds doof mit Augen rollen und ausserdem vergess ich immer welche zu schnippeln bevor wir losgehen schaemen

Meine Idee dazu ist:

Hirse, Amaranth, Möhren, Löwenzahn, Alfalfa (gut für die Leber) Buttermilch (hat auch wenig Eiweiss, bzw das Eiweiss vm lebenden Tier gilt als das "gute Eiweiss") rote Beete, und Spinat.

Ich wage nur zu bezweifeln, dass DARAUS ein zu verarbeitender Teig wird mit Augen rollen

Habt Ihr kluge Ideen?
Antworten
#2
Moin Nicole,
darf sie gekochte (ungewürzte) Kartoffeln futtern? wenn ja kannst das mit untermischen, dann wirds eine breiige Pampe die man gut aufm Blech ausrollen und backen kann. Für ältere Hunde, die nicht mehr so viel Zähne haben geegnet, weils auch nach dem Backen weich bleibt. Hat den Nachteil das es nicht lange haltbar ist, kann man aber einfrieren. zwinkern
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#3
Was ist denn mit glutenfreiem Mehl, dürfte sie das?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
Kartoffeln darf sie ja freuen

Ich dachte jedoch ehr an kleine fix im Schnüss verschwundene Kekse, die sich auch ne Weile halten ...

hmmm glutenfreies Mehl wäre ja dann auch ein Getreide, dass ich füttern kann... auf "normale" verzichte ich ja wegen der Arthrose mit Augen rollen .. Ich habe grade mal gegoogelt glutenfreies Mehl hat einen Eiweissgehalt von 8,2 % DAS sollte also gehen freuen
Antworten
#5
Damit kannst Du ganz normal Kekse backen, mit allem was Du willst.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#6
http://www.purenature.de/shop/a1764/amar...nfrei.html das könnte ich mal testen freuen
Antworten
#7
Ja, würde ich mal ausprobieren.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#8
Ich habe für die Kekse gestern noch Artischockenblüten gekauft ... die sollen die Leberfunktion anregen freuen

Na dann kanns nachher ja losgehen freuen
Antworten
#9
Berichtest du, wie die Kekse geworden sind und wie sie dem Püh schmecken?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#10
Na klar freuen
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste