Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Änderungen im PfotenLexi
#11
Susann schrieb:@Anja:
Thomas schrieb:PfotenLexi soll im kommenden Jahr eigenständig werden und benötigt dann auch eine separate Seite.
So lag es nahe, dass auch das Forum für sich stehen soll und somit wird aus PfotenLexi HundeLexi.

Bitte verzeih’ mir, Susann, LESEN kann ich schon, aber ich verstehe nicht, was es bedeutet. Entweder stehe ich auf dem Schlauch, oder es fehlt eine Information für die, die nicht wissen, was es bedeutet.

Was bedeutet „Pfotenlexi wird eigenständig?“ Und was bedeutet, „Hundelexi soll alleine stehen“. Was passiert im einen, was passiert im anderen?

WARUM die Zweiteilung…

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#12
HundeLexi = Forum (NEU, vorher Pfotenlexi/Forum)
Pfotenlexi = Hundeschule (vorher auch Pfotenlexi)

Wenn Du mal nur http://www.pfotenlexi.de eingibst, kommst Du ja auf die Seite von der Hundeschule, wo der Verweis auf das Forum ist.

Du hast ein Bookmark gesetzt und kommst automatisch auf pfotenlexi/forum
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#13
Jasmin schrieb:Pfotenlexi = Hundeschule (vorher auch Pfotenlexi)
Ja, das auch unter anderem. freuen
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#14
Und was noch???
Antworten
#15
Pebbles07 schrieb:Und was noch???
Das wurde auch schon in der Vergangenheit erwähnt.
Aber das soll, wenn er es denn möchte und "die Zeit reif ist", Thomas selbst berichten. freuen
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#16
Mhh, leider hab ich das nicht gelesen, sonst hätt ich nicht gefragt freuen Vielleicht kannst Du mir sagen wo es steht
Antworten
#17
Auf jeden Fall Dinge, die die Hundeschule betreffen und nicht das Forum.

Hundeschule und Forum sind ja sowieso getrennt, hatten halt nur einen gemeinsamen Namen und WWW-Addy mit Zusatz FORUM für Forum.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#18
Der Sinn und die Notwendigkeit besteht darin, dass das Forum nicht kommerziell betrieben wird und ein privates Hobby darstellt.
Somit entsteht eine separate Domain für private nicht kommerzielle Bereiche.

Die Hundeschule, zählte bislang als Information oder Präsentation der Hundeschule ohne Auftragsgewinnung.

Aufgrund der Änderungen in der Hundeschule, bzw. Erweiterungen im Bereich Ausbildung wird PfotenLexi eine kommerziell betriebene Domain.

Das bedeutet, dass das PfotenLexi dazu dienen wird, eine Dienstleistung mit den dazugehörigen Produkten laut HGB öffentlich zu präsentieren, woraus sich Aufträge ergeben und Verträge nach dem HGB geschlossen werden, was wiederum alle gesetzlichen Rechte und Pflichten beinhaltet.


Das HundeLexi hingegen bleibt für jeden Gast und jeden User kostenfrei und ist KEIN Service des Unternehmens, sondern ein privates Hobby, dass die Vor- und Nachteile genießt, als eigenständige und privat betriebene Kommunikationsplattform zu dienen.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#19
Vielen Dank, nun habe auch ich gerafft, dass die Hundeschule inzwischen auch so umgenannt wurde. Das scheint an mir völlig vorüber gegangen zu sein. Hab immer noch Hundeschule Rotner im Hinterkopf.

Jetzt verstehe ich auch, dass und warum es getrennt werden sollte.

Danke freuen
LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#20
Man kann sich im "neuen" Forum (Hundelexi) ja gar nicht einloggen? muss ich da bis morgen warten?
Dachte, ich probiers lieber nicht nochmal, denn da stand ja dass ich nur noch einen LoginVersuch hab ...
Viele liebe Grüße von Anika mit Juri[Bild: 3000163.gif]

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken !!!


[Bild: 4174076.jpg] [Bild: 4174007.jpg] [Bild: 4262402.jpg] [Bild: 4174008.jpg] [Bild: 4174078.jpg] [Bild: 4174082.jpg]

"Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier genauso geahndet wird, wie das Verbrechen am Menschen."
Leonardo da Vinci


Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste