Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rudel und Hund
#21
Trefft ihr viele fremde Hunde Thomas?

Wir treffen im Schnitt 2-15 Hunde pro Tag. Also daran mangelt es bei uns nicht.
Antworten
#22
Monty hat früher ja auch gerne und viel gespielt.
Das macht er auch nur wenig und anders als die Anderen.

Ich habe aber auch schon viele ältere Hunde gesehen die das machen.

Zuletzt Scotty mit 16,5 mit Monty.
Allerdings ruhig, auf dem Boden, mehr so beissen und knabbern.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#23
Pebbles07 schrieb:Trefft ihr viele fremde Hunde Thomas?
kommt drauf an.
Da wir viel in Städten, Parks oder am Strand arbeiten, treffen wir schon meist mehr als fünf Hunde am Tag.
Wobei man da ja nicht die Hunde zählen kann, die wir in der Stadt treffen, denn da findet ja meist kein Kontakt statt.
Aber durch die Spaziergänge sind es doch immer einige, manchmal können wir sie auch nicht zählen.
Im Winter sind es meist weniger, aber im Sommer gibt es Tage, da treffen mal grob geschätzt bestimmt an die hundert Hunde, da wir den Strand immer gerne nutzen.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#24
Ich höre nur immer sehr oft, das es in viele Städten gar nicht so ist wie in München, dass alle Hunde frei laufen und jeder eigentlich zu jedem rennen kann der ohne Leine ist, deshalb frage ich.

Ich glaueb übrigens das eher die Hunde die nicht so viele Hunde treffen mehr spielen. meinen ist das oft mittlerweile egal, weil sie sehen jeden Tag welche und viele, da ist das nichts besonderes.
Antworten
#25
Leider habe ich mir nicht gemerkt, wann der Bär das Interesse am nicht sexuell motivierten Spiel mit Artgenossen verloren hat. Es könnte aber durchaus um das dritte/vierte Lebensjahr herum gewesen sein.

Oft ist es auch kein echtes "Spiel", was stattfindet, wenn Hunde sich miteinander bewegen, sondern es ist Kommunikation, Mobbing oder Gehetze ohne Ende.

Ich neige immer mehr dazu, unsere "Spielgruppe" am Anfang einer Gruppenstunde in "Kommunikationsrunde" umzutaufen.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#26
Anja schrieb:Ich neige immer mehr dazu, unsere "Spielgruppe" am Anfang einer Gruppenstunde in "Kommunikationsrunde" umzutaufen.

LG Anja

Das ist eine Klasse Idee. lachen
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#27
Anja schrieb:Oft ist es auch kein echtes "Spiel", was stattfindet, wenn Hunde sich miteinander bewegen, sondern es ist Kommunikation, Mobbing oder Gehetze ohne Ende.
Ein schöner Wink freuen
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#28
Jepp.
Ein jagen, Kräftemessen, wer ist flinker, schneller, frecher etc.

Aber ich denke auch das die Hunde, die gerne und viel spielen, auch nicht mehr so das Interesse an fremden Hunden haben, also zum spielen.

Gehe ich mit unseren und Freunden in den Hundeauslauf, rennen meine eigentlich fast immer zusammen, legen da teilweise auch kurze Spieleinlagen ein, aber meistens eben untereinander.

Es gibt wenig Hunde mit denen sie sich mal auf ein kurzes Spiel oder sagen wir mal jagen etc. einlassen.

Monty hat sehr viel mit Luca gespielt als der Welpe und Junghund war, sie spielen ja auch heute ab und an kurz aber Monty war noch nie so der Spielefred.
Mit fremden Hunden spielt er gar nicht und auch mit bekannten Hunden mittlerweile gar nicht mehr.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#29
Thomas schrieb:
Anja schrieb:Oft ist es auch kein echtes "Spiel", was stattfindet, wenn Hunde sich miteinander bewegen, sondern es ist Kommunikation, Mobbing oder Gehetze ohne Ende.
Ein schöner Wink freuen

Zaunpfahl, ganzer Zaun, oder schon eine Gefängnisumfriedung?

zwinkern Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#30
ich denke, Du weißt es lachen
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste