Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Enzo ist gegangen
#1
am 08.08.08 hatte mein Lieblingstierheimhund Enzo (SchäferhundHuskymischling geb. 1993) seinen Körper verlassen... Bevor er ins Tierheim kam, war er eine kostengünstige Alarmanlage, die Firma Ging pleite, Enzo die letzten 3 oder 4 Jahre seines Lebens in"s Tierheim, galt als unvermittelbar(er wusste was er wollte und hat das auch bei den meisten durchgesetzt). Kannte keine Leine, Kommandos oder sonstiges... vor 2 oder 3 Jahren haben wir uns "Kennengelernt" ...hat lange gedauert, sein Vertrauen zu gewinnen... es hat spass gemacht, mit ihm zu "arbeiten"...

Hatte mein Lieblingshund Enzo die letzten 2 Stunden begleitet... es waren die schwersten 2 Stunden, seid wir uns kennen...

Sein Gesundheitszustand hatte sich in den letzten Tagen sehr verschlechtert... an diesem Tag konnte er nichtmal mehr aufstehen...

Als ich gegen 17:00Uhr kam... hab seine Freude gespührt... zeigen konnt er sie nicht mehr wirklich... ich war einfach nur da... die letzten Streicheleinheiten... die letzte Pranaeinheit, um ihm die letzten Minuten so angenehm wie möglich zu machen... die Zeit flog nur so... der TA kam... Enzo hasst, es, von unbekannten angefasst zu werden... hab ihn in den letzten Sekunden mit festgehalten... er hat ist kurrend gegangen(die weiteren Details lass ich weck)... es ist verdammt schwer, und tut verdammt weh... bin danach über 2 Stunden unsere alten Wege abgegangen... bis es dunkel war... traurig

Enzo, danke das ich dich kennenlernen durfte! Du hast mir viel geholfen! Ich wünsche dir von ganzen Herzen eine gute Reise! Wir sehen uns... im nächsten Leben oder auf einer anderen "Ebene"...
...es tut mir leid, das ich dich in der letzten Zeit so wenig besucht hatte, obwohl eventuell Zeit umplanbar gewesen währe... Namasté!


Gruß
Dieselross
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#2
Guten Morgen,

das tut mir sehr leid!
Wünsche Deinem Enzo eine gute Reise über die Regenbogenbrücke.
Er wird immer in Deinem Herzen sein.

Traurige Grüße
Jasmin
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#3
Enzo ist gut Angekommen, auf der Anderen Seite....

Es war schön für ihn, das Du da warst, ihn gehalten hast, gestreichelt hast....
Es fiel ihm bestimmt nicht so schwer, weil DU Einfach bei ihm warst und er nicht alleine war....

Es tut Unendlich weh, wenn man ein Tier gehen lassen muß....aber Irgendwann läßt der Schmerz etwas nach....
Sehe die schöne Zeit mit Deinem Enzo, halt sie Dir immer vor Augen.

Antworten
#4
Hallo Norbert

Auch wenn du ihn die letzte Zeit nicht so oft besucht hast so warst du in seiner schwersten Stunde bei ihm und er wußte wie gerne du ihn hattest.
Und wie du schon schreibst seht ihr euch irgendwan einmal wieder.
Und Enzo ist schon oben angekommen und springt wieder über Wiesen und hat keine Schmerzen mehr. Ihm geht es jetzt einfach wieder gut.

Antworten
#5
Es tut mir sehr leid und ich fühle mit dir. Aber du hast ihn in den letzten Jahren zur Seite gestanden, hast ihm gezeigt das die Welt nicht nur schlecht ist.

Er ist jetzt an einem schönen und sicheren Ort und wartet freudig darauf, bis ihr euch wiedersehen könnt.
Antworten
#6
Norbert ich denke auch du hast alles richtig gemacht und ich glaube denen gehts gut in der Anderswelt.
Benji zeigt deinem Enzo, all seine Mädels und wie man ungesehen zu ihnen kommt! zwinkern
Antworten
#7

Hallo Norbert,

ein wenig Trost von Uns...Du darfst sehr stolz auf Dich und Enzo sein. Es ist schwer ein Tier gehen zu lassen, aber Du hast Enzo gezeigt, dass Du für ihn da bist...das hat er gespürt...
Enzo wird auf der andere Seite der Regenbogenbrücke auf viele seiner Artgenossen treffen...sicherlich auch auf meine immer noch unvergessenen Fellnasen.

...Wenn ein geliebtes Tier stirbt, dann stirbt auch ein Teil in mir, aber die Erinnerungs an unsere gemeinsame Zeit stirbt nie....!!!!!

Liebe Grüße und eine zuversichtliche tröstende Umärmelung trösten

Angelika + Buddy ...+ Gasthund Findus
Antworten
#8
Ich freue mich das Enzo seinen Weg nicht alleine gehen musste.
Du warst das Beste in seinem Leben was ihm passieren konnte. Er wird immer in Deinem Herzen wohnen und von oben auf Dich aufpassen.

Knuddel Dich umarmen
Antworten
#9
Danke für eure Worte! freuen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#10
Norbert...............fühl DICH einfach ganz still umarmt!
(auch nach der langen Zeit!)

Marita
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Joschi ist über die RBB gegangen trojamoon 5 3.695 09.11.2014, 22:29
Letzter Beitrag: Anja
  Chicca ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen Anonym 11 3.831 02.01.2009, 21:46
Letzter Beitrag: Julia



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste