Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vier Hundewelpen ausgesetzt - Amme gesucht
#1
Das habe ich eben im Radio in den Nachrichten gehört. Es wird eine Amme für die Welpen gesucht. traurig

4 Welpen ausgesetzt
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#2
Oh, das ist immer sehr schwierig eine Amme zu finden.

Drücke die Daumen sonst müssen sie mit der Flasche aufgezogen werden.

Luca ist auch ein Flaschenkind.

Er war ungefähr 6 Tage alt als er mit den Geschwistern entsorgt wurde.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#3
Ach du liebe Zeit die Armen, drück auch die Dauemen das sie alle durchkommen!
Antworten
#4
Menschen sind so sch****
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#5
Mich hat das auch erschüttert. Wer macht sowas?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#6
Auch Sandra, in Spanien ist das Gang und Gebe...
oder sagen wir mal in den südlichen Ländern.

Alle meine Hunde wurden ausgesetzt.

Luca mit ca. 6 Tagen
Monty mit 5 Wochen
Sunny wurde eingesammelt, der ist evtl. auf der Müllkippe geboren, Keine Ahnung
Curly ist vom Bauern abgeben worden, mit ca. 6 Wochen

Alle hatten Geschwister.

Luca an die 7
Monty noch 3 = 4
Bei Sunny waren es auch mehrere auf jeden Fall mehr als 2.
Curly die waren zu 5

Und es sind nie alle durchgekommen, die meisten sind nach einigen
Tagen krank geworden wie z.B. Parvo und es sind immer welche verstorben.

Und leider auch in Deutschland nicht so selten, also das
Welpen ausgesetzt bzw. entsorgt werden.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#7
Grausam ist das allemal, aber hier sehe ich wieder ein Versagen beim Tierschutz.

Es wäre ein leichtes gewesen, diese Welpen zu töten, doch sie wurden ausgesetzt von Hilflosen Menschen.
Sie mussten so ausgesetzt worden sein, dass sie auch gefunden werden, denn sonst wären sie nach nur wenigen Stunden, wenn überhaupt tod.

Jeder Züchter weiß, wieviel Geld es kostet, Welpen aufzuziehen, welches Wissen es erfordert, die Welpen zu sozialisieren und zu prägen.


Was hier passiert ist, ist wirklich ganz, ganz schlimm, aber die Schuld sehe ich woanders.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#8
Wieso?

Antworten
#9
ist das eine Frage an mich?
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#10
Ja, wieso du denkst das der Tierschutz hier Schuld hat
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Gesucht wird dieser Hund Anonym 13 2.204 26.01.2009, 20:31
Letzter Beitrag: kira puppy



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste