Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wo sind Eure Hunde wenn Sie alleine zu Hause sind?
#11
Meine Hunde sind sehr selten alleine. Normaler Weise liegt Lucy im Wohnzimmer im Sessel und Pai schlaeft irgendwo oder auf der Couch. Sie koennen sich ueberall aufhalten.

Im Moment ist Lucy natuerlich ganz oben im Schlafzimmer in ihrer Box.
Pai ist im Moment fast gar nicht alleine.
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#12
Unsere sind derzeit ja auch selten alleine.
Boxen (Faltboxen) habe ich hier auch runstehen.
Wie aber schon beschrieben nutzt eigentlich nur Monty so eine Box.
Die anderen eher nicht.

Zum kaputtmachen.

Monty hat als er so ca. 6-7 Monate alt war und wir länger weg waren auch schon vor Langeweile was kaputt gemacht.
1x ein Kabel durchgebissen, 1x Teelichter vom Tisch geklaut und sie zerbissen (nicht gefressen) + 1 x einen gelben Sack etwas gepiesakt.
In eine Box mußte er aber nicht, ich habe einfach geguckt das diese Dinge nicht gerade vor seiner Nase rumliegen und gut wars.
Er hätte jederzeit auf die Küchentheke, auf den Esstisch oder sonstwas springen können, hat er aber nie gemacht.

Monty hat mir aber auch mal von meiner Sonnenliege ein Taschenbuch geklaut und zerfetzt. cool

Luca und Curly gar nix und bei Sunny lasse ich auch nix rumliegen wo er gut drann kommt.
Vom Tisch würde er nichts klauen, damit meine ich eher so Zewarolle mal auf dem Sofa liegen lassen oder so, Fernsehzeitung, solche Dinge, Die würde er dann wohl auch zerfetzen.
Wobei da hätten die anderen wohl auch Spass drann. lachen

Bei uns ist alles offen und theoretisch könnten sie viel anstellen.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#13
Ich habe Klappboxen, die räume ich halt schnell mal her wenn ich sie brauche. Im Schlafzimmer steht momentan noch immer so ein riesen Klotz, wo wir eigentlich ein Aquarium machen wollten von Bettys Läufigkeit. Auch da hat es sich als sehr gut erwiesen, dass sie die Box kennt und auch gerne mag.

Meine Hunde haben einzeln nie etwas kaputt gemacht. Aber zu zweit immer. Bam Bam hat als Pebbles tot war, mal um Schneggi den Bullmastiff ein totales papierchaos gemacht. Die hat weitergepennt. Wenn er ganz alleine war hat er geschlafen.

Wir haben nur für Ausstellungen diesen Stoffkennel weil er einfacher zu tragen ist. Sonst haben wir Gitterboxen.

Für mich und meine Hunde ist das so eine gute Lösung, und ich finde nicht das es dem Hund schadet. Sie sind ja nicht regelmässig über mehrere Stunden eingesperrt, sondern wenn es hoch kommt einmal zweimal im Monat für zwei Stunden oder so. Sonst sind sie ja immer dabei.
Antworten
#14
Paula ist auch im Wohnbereich. Sie kann sich frei bewegen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#15
Für Rowdy ist sozusagen zu Hause eh der Ruhepool, denn draußen ist ja immer wa slos und zu hause sind wir meist zum relaxen! Er hat auch als Welpe sehr wenig angefressen, nur 3 Sachen..... aber die lagen eben auch rum!

Ich hatte ihn mal als er noch klein war bei ner Freundin im Auto in sonner Box, er hat die ganze Zeit gejammert, ist er so mitgefahren, hat er sich im Fußraum eingerollt und geschlafen!

Rowdys Höhle ist eben die ganze Wohnung!
Antworten
#16
Bei Shun-kah war das nicht so leicht.

Shun-kah hatte Anfangs immense Probleme mit der Fläche der ganzen Wohnung.

Also fingen wir mit einer Riesen Flug-Box an. Die widerrum war ihm eng, auch mit der hatte er Probleme.

Mir wurde klar, nicht so viel, wie die ganze Wohnung, aber auch nicht so wenig Raum, wie in der Box und ich probierte weiter herum.

Ich versuchte einen Teil des Ganges mit einer Holzplatte abtrennen und das funktionierte dann endlich auch. Er blieb gerne in seinem "Verschlag" und hatte auch keinen Grund, darüber hinweg springen.

Danach wurden ihm zwei Räume gegeben, bis das auch gut klappte.

Irgendwann konnte er dann auch alleine im ganzen Wohnbereich sein.

Heute weiß ich also meist nicht, wo in der Wohnung er sich am liebsten aufhält, wenn ich nicht da bin.

Er kann hin, wo er möchte. freuen

Jeder Hund ist anders, der eine kann mehr mit Enge Ruhe finden, der andere mit viel Raum und der nächste wieder, braucht irgendwas dazwischen.

Aber man könnte auch jedem beibringen, das er ohne räumliche Einschränkung, oder Box alleine sein kann. lachen

Spark konnte gleich von Anfang an gut alleine bleiben. Er hat auch nichts kaputt gemacht, dabei. Ich hab auch gleich in kleinen Schritten damit angefangen, als er noch klein war.



.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#17
Hallo,

also Kira lass ich ja eigentlich nicht allein. im mom ist es dann so as sie bei meiner mutter bleibt oder so.

falls sie echt allein bleiben muss, was einmal im Jahr oer so ist, dann begrenz ich ihren raum auf ein zimmer, wo sie sich dann aufhalten darf.

ich habe ja schon immer eine faltbox, die immer zu Hause offen steht, die ich dann auf Seminaren nutze.

lg
tany
Antworten
#18
ach ja kira räumt aus Protest gern ein wenig um, wenn ihr das nicht grad passt, aber daran bin ich selber schuld freuen

Antworten
#19
Was machst Du denn wenn Du einkaufen gehst etc?
Oder mal auf eine Party, ins Kino?
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#20
Hallo Jasmin,

Naja Partys, Kino oder so waren in den letzten Monaten nicht drin.

Bin aber trotz meiner 23 Jahre eh kein Discogänger oder so, die Zeiten sind vorbei freuen

So mit paar Leuten in eine coole Kneipe oder Bar, und da war kira schon dabei.

Das einkaufen mache ich immer nach den großen Sparziergängen jetzt oder so, dann wartet kira kurz raußen, auch nicht schön, aber hab ja kein auto wo ich sie lasen kann.

Falls ich shoppen gehe nimm ich kira mit.

hihi und Kino, da war ich das letzte mal, da gab es kira noch garnicht freuen

Ich versuche einfach Kira berall hin mitzunehmen, weil sie lieber bei mir ist als alllein daheim.

gut am 23.12 wenn ich zu den toten Hosen nach düsseldorf gehe, dann muss sie nat+rlich wie bei alles Hosen konzerten zu hause bleiben. mein Schwager hat dann baby und Hundedienst da meine Schwester und ich zusammen gehen.

lg
ich freuen
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sind Eure Hunde bei Tasso registriert? Jasmin 57 17.987 29.10.2010, 19:16
Letzter Beitrag: Lennon
  Dürfen "Eure Hunde/Euer Hund" im Bett schlafen? Jasmin 201 25.005 19.10.2010, 19:59
Letzter Beitrag: Lennon
  Wie haben Eure Hunde/Katzen Alles Überstanden? Stefan 8 3.125 02.01.2010, 12:40
Letzter Beitrag: Pebbles07
  Achten eure Hunde aus „freiem Willen“ auf euch? hansgeorg 41 11.587 04.10.2008, 23:58
Letzter Beitrag: hansgeorg



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste