Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Agilityseminar
#1

Am Sonntag fahren wir nach Nordwales zu einem Kelpie Welfare Agility Seminar (der Erloes an die Kelpie Rescue Organisation).
Ich bin ziemlich aufgeregt. Kann es gar nicht glauben. Wahrscheinlich wegen dem weiten Weg, den ich alleine fahren muss.
Ich freu mich total drauf andere Kelpies und deren Menschen kennen zu lernen und sie in Aktion zu sehen.
Am Kelpieboard sind alle sehr nett, mal kucken ob das in Echt auch so ist. Und mal kucken was die andere Kelpies fuer Typen sind.
Mal kucken wie wir im Agility sind zwinkern

Pai macht noch nicht so lange Agility. Er durfte immer mal wieder durch die Ausleger und Tunnel laufen und die Wippe wippen. Einbisschen Koerpersprache kann er schon. Er faengt gerade an auf Minihoehe zu springen.
Den Slalom haben wir heute angefangen. Ich hab es ihn alleine arbeiten lassen, mit wenig Koerpersprache als Hilfe und was glaubt ihr? Er hat die Anfaenge kapiert. Er weiss das er um die Stangen gehen soll, von mir weg und wieder zu mir hin, wieder weg usw.
Ich war stolz. Das hat er sehr schoen gemacht.

Jedenfalls erhoffe ich mir einen schoenen Tag mit meinen Hunden, neue Einblicke, viele nette Menschen und Hunde kennen zu lernen und ein paar Fotos zu machen. (Und eigentlich erhoffe ich mir von diesem Beitrag, das er mir etwas Nervositaet nimmt... ich glaub das funktioniert nicht! mit Augen rollen )

Alles Liebe
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#2
Huhu

ich wünsche euch gaaaanz viel Spaß und viele neue aufregende und spannende Eindrücke.

Solche Treffen finde ich immer ganz toll,alleine die verschiedenen Charaktereigenschaften der Hunde mit Ihren Haltern zusammen und das tollste ist,das viele solcher treffen troz der vielen Hunde echt immer super entspannt verlaufen!

Ich freue mich natürlich auf ganz viele Bilder und drück Dir und Pai die Daumen für den Pacours.

LG
Julia
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#3
Huhu Kathi,

keep cool, es wird bestimmt Klasse.

Geniesse die Anreise und den Aufenthalt
und bring BILDER mit.

Der Kleene macht das schon und es ist ja auch
just for fun freuen

Viel Spaß! lachen
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
Hey Kathi,

da hast dir ja wieder was Tolles gesucht!

Wie weit musst denn fahren? Du siehst ja weit doch etwas anders als.... na ich z.B. freuen

Deinen Elan möcht ich haben...
Antworten
#5
Huhu,

wünsche Dir, dass Du nicht viel sehen musst, vor dem Du besser die Augen verschließen möchtest.

Viel Spaß Euch Dreien!

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#6
Jo auch von mir viel Spaß und Anja hat schon gesagt, was ich auch grad gedacht hab, als ich deinen Beitrag gelesen habe!
Antworten
#7
Viel Freude wünsche ich dir mit deinen Wuffels.

Ich bin sicher du wirst Dinge sehen, die dir gefallen und welche, die dir nicht so gefallen. Wie meist, bei solchen Aktivitäten. Sie zeigen dir so wieder, was du für dich, Lucy und Pai möchtest und was nicht.

Also wird das sicher ein Megaspaß, bei dem ihr euch wieder mal selbst, irgendwo als Teil mittendrin finden werdet. freuen

Die Strecke wird PillePalle und megalocker, du bist doch ein guter Autofahrer. freuen

Ich freue mich schon auf deine Eindrücke und die Bilder. lachen

GreetZ

Jacky
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#8
Ich wünsche dir viel Spaß und dass das der Tag so wird, wie du dir das wünscht. freuen

Bleibt Lucy dann zuhause?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#9
Vielen Dank fuer eure Gedanken. freuen

Es ist ein eher kleines Treffen. Das ist mir sehr angenehm. Mein Gefuehl ist ein Positives.
Ich bin etwas traurig das ich meinen Erstlingskelpie verpasst habe. Kafka und seine Familie waren heute da. Vor ihm kannte ich diese Rasse nicht und er hat sie mir im allerbesten Licht praesentiert. Er hat mir gezeigt was fuer tolle Begleiter diese Hunde sein koennen. Seine Familie ist sehr sympatisch, lieb, ruhig aber bestimmt und so ist er ein ruhiger und ausgeglichener Hund. Ich hab mich sofort verliebt. (Das Pai ist was er ist war Zufall oder Schicksal. Kafkas Zuechterin plannte keine Wuerfe und so hatte ich den Gedanken an einen Kelpie aufgegeben. Andere Zuechter erschienen mir nicht gut genug. Das Leben ist verrueckt oder?)

Wir fahren alle lachen Lucy kommt natuerlich mit.

3h hin und 3h wieder zurueck. So wild ist das eigentlich nicht. 10h nach Deutschland ist schlimmer. freuen Da haste Recht Manu.
Ich fahre schon frueh los, da werd ich gut durchkommen. Auf dem Rueckweg kann es sein das ich um Birmingham herum in den Stau komme. Da ist sehr oft Stau. Die Menschen Birminghams moegen gerne auf der Autobahn sitzen. zwinkern

Ich werde berichten freuen
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#10
kamalii schrieb:Das Leben ist verrueckt oder? (...)

Die Menschen Birminghams moegen gerne auf der Autobahn sitzen.

Hihi... ja. Das Leben ist verrückt, und das ist gut so. Und... haben die Menschen in Birmingham keine anderen Hobbies?

lachen Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste