Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Dürfen "Eure Hunde/Euer Hund" im Bett schlafen?
#21
Montgomery schrieb:Ich brauche meinen Platz zum schlafen, eng gekuschelt habe ich früher gerne mal
die ganze Nacht lachen
heute nur zum kuscheln und zum schlafen brauche ich Platz.
Das kann sich bei Euch später auch ändern lachen
ich hab das noch nie gekonnt, so eng gedrängt zu schlafen! zwinkern

Schon früher mit meinen Kindern - als die noch klein waren - konnte ich das nicht, auch meine Kinder haben früh gelernt in ihren eigenen Bettchen zu schlafen (es sei denn jemand war krank...).
Dann habe ich mir immer gesagt, meinen Kindern gehts viel besser, wenn sie tagsüber eine erholte Mama haben als dass sie nachts immer in mein Bett krabbeln können und ich den ganzen Tag nur rummeckere!

LG,
Ulrike.

[Bild: a010.gif] [Bild: a010.gif]
Antworten
#22
Montgomery schrieb:habe ich jetzt nicht verstanden.

was davon? kopfkratz

Montgomery schrieb:Oder meintest Du jetzt nur einen Teil der Hunde ins Bett?
Wie Du und Thomas schlafen sollt, werde ich schlecht raten können.
Ich dachte es ging um die Hunde und deshalb schrieb ich es auch so.

Wenn das aber mit allen Hunden so unproblematisch funktioniert, dann würde ich das zweite Bett ganz dicht an das Wasserbett stellen und alle Hunde darauf lassen.

So hättest Du das gesunde Bett und könntest immer mal ein Bein oder ein Arm rüber zu den Hunden legen.

Montgomery schrieb:eng gekuschelt habe ich früher gerne mal
die ganze Nacht lachen
-------------------------
Das kann sich bei Euch später auch ändern lachen
so war ich früher schon und bin es heute noch und dass Susann genauso lebt, lässt hoffen freuen
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#23
Montgomery schrieb:Das kann sich bei Euch später auch ändern lachen

Ich glaube nicht freuen
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#24
Also ich brauche auch Platz zum schlafen, vor allem aber Ruhe! Deshalb schlafen Sven und ich auch oft getrennt, denn bei der Sägerei kann man gar net schlafen! Rowdy kann sich dann aussuchen bei wem er schlafen will, ob vorm Bett, im Bett oder aufn Sofa oder eben wo er will!

Grins, stell mir grad vor was passiert, wenn die ganzen Hunde im Wasserbett rumlaufen! Ich glaube wenn Rowdy volle Kanone in ein Wasserbett springt, schwappt man sozusagen raus! lachen

Hab bei Bekannten mal in einem geschlafen, oder sagen wir es versucht! Ist net mein Ding! cool
Antworten
#25
Ich kann in Wasserbetten auch nicht gut schlafen, aber das kommt auch drauf an, wie das eingestellt ist.
Ganz alleine schlafe ich schlecht, trotzdem finde ich es schon, wenn man den Platz hat, ein Stück wegzurutschen.
Dank Licel bliebe mir dann nur der Boden. mit Augen rollen
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#26
Ich schlafe super im Wasserbett wenn es auf MEIN Gewicht eingestellt ist.

Habe ich aber Hunde im Bett, paßt es gar nicht mehr weil jedes Kg zählt dann und gestern waren es dann locker 30 kg mehr....

Unseres ist sehr beruhigt, einen wirklichen SEEGANG lachen gibt es nicht.
Wir haben geteilte Kammern so das jede Person sich seine Seite optimal einstellen kann
(muss man bei unterschiedlichem Gewicht Mann/Frau auch sonst macht es keinen Sinn und wenn Thomas sich dreht, würde ich rutschen...)
und trotzdem ist es ein Doppelbett und man kann auch kuscheln.
Also angenehmer als getrennte Matrazen in einem großen Bett.

Ich muss echt mal überlegen wie wir es am besten machen.

Lege ich die Hunde auf das freie Bett, kommen sie wieder rüber wegen
des Körperkontaktes.
Im Wasserbet ist das sch... weil ich dann Rückenprobleme bekomme weil die
Verdrängung nicht stimmt und es auch sehr eng ist.
Thomas wiegt ja auch keine 80 kg coffee
Im normalen Bett schon eher, das ist aber wiederum zu klein für ALLE.

Lacht jetzt Bitte nicht, ich weis es hört sich alles konfus an aber wie ihr
seht, suche ich eine Lösung damit wir ALLLE gut und bequem schlafen.

Heute Nacht gehe ich erstmal wieder in mein 1,60 Bett und das teile ich mir
dann die ganze Nacht mit Luca und den Rest der Nacht mit Monty... lachen
und wie ich Curly kenne, kommt die dann auch angewackelt.

Sunny legt sich an eine Stelle und pennt... der liegt das Wasserbett
weil es schön warm ist. lachen

Meine Ma würde jetzt sagen, WAS SCHAFFST DU DIR AUCH SOVIEL VIECHER AN cool cool
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#27
He setz dich doch mal mit Thomas zusammen, macht euch ein paar Pläne mit anschließendem Testschlafen!
Antworten
#28
Jap Jasmin, selber Schuld. lachen Du hast es so gewollt. *gg*
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#29
Der war heute morgen sauer, weil er so schlecht geschlafen hat.

Luca hat erst in der Mitte geschlafen (Richtung Bettende) und als ich ihn im Schlaf weggestrampelt habe, Sunny und Monty lagen da auch, aufgereiht wie die Hühner...
hat er sich auf Thomas Seite verzogen und da auf der anderen Seite die anderen lagen, muss er wie ich in eine Mumienstarre gefallen sein...
Auf meiner rechten Seite lag dann Curly, die liegt immer auf der selben Stelle.

Probleme gibt`s...
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#30
Einer muß in den sauren Apfel beißen. Die Hunde können ja morgens zum kuscheln kommen. Ich finde den Vorschlag von Thomas wirklich gut. Das müssen sie eben lernen, dass es so nicht geht. Und sie werden es auch tun und nicht darunter leiden Jasmin freuen Ich verstehe was Du Dir für einen Kopf machst.
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sind Eure Hunde bei Tasso registriert? Jasmin 57 17.928 29.10.2010, 19:16
Letzter Beitrag: Lennon
  Wie haben Eure Hunde/Katzen Alles Überstanden? Stefan 8 3.120 02.01.2010, 12:40
Letzter Beitrag: Pebbles07
  Wo sind Eure Hunde wenn Sie alleine zu Hause sind? Pebbles07 26 7.288 12.12.2009, 13:40
Letzter Beitrag: Paeuli
  Achten eure Hunde aus „freiem Willen“ auf euch? hansgeorg 41 11.554 04.10.2008, 23:58
Letzter Beitrag: hansgeorg



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste