Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wahlprogramm Tierschutz / Hunde
#31
Bin auch nicht unbedingt vom Ergebnis begeistert, wobei mir das im Vorfeld schon klar war.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#32
Wieso sollten Hunde nichs im Wahllokal zu suchen haben? Da werden doch keine offenen Lebensmittel verkauft und Beinchen an der Wahlurne wollte Rowdy wohl hoffentlich nicht heben, oder?

ICH hätte meinen Hund nicht raus gebracht... Sherlock war auch mit wählen. Er geht auch sonst mit mir überall mit hin, wo Hunde nicht ausdrücklich verboten sind. Er belästigt ja niemanden.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#33
ja ich nehm meinen Hund ja auch überall hin mit wenn es geht. aber war ja faul, hab ja Briefwahl gemacht

lg
tany
Antworten
#34
Normalerweise sind die Wahllokale in Gaststätten oder auf den Dörfern gerne in Schulen.
In Schulen darfst Du Deinen Hund definitiv nicht mit reinnehmen.

Und ich finde das nicht schlimm das es auch Orte gibt, wo Hunde mal
draußen bleiben müssen.
Ist im Supermarkt ja nicht anders oder überhaupt in Lebensmittelläden, in den meisten Behörden, bei den Ärzten etc.

Ich schleppe meine Hunde eh nicht überall mit hin.

Einige Dinge erledige ich auch gerne alleine. lachen
und das hat nix damit zu tun das es bei uns soviele sind sondern
das war schon immer so das auch die Hundies mal zuhause bleiben können.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#35
a kira und ich gehören einfach zusamen, und die ist eben auch lieber bei mir, als allein daheim. wir brauchen uns eben, ich sie vielleicht noch manchmal
mehr als sie mich.

und warum dürfen hunde nicht in schulen? davon mal abgesehn binde ich meinen hund nicht gern irgendwo an, dann wird er von sämtlichen leuten angetatscht oder sogar gefüttert.

lg

tany
Antworten
#36
kira puppy schrieb:ich sie vielleicht noch manchmal
mehr als sie mich.

Ja, das ist meist der springende Punkt. lachen

kira puppy schrieb:und warum dürfen hunde nicht in schulen?

Weil das schon alleine in der Hausordnung so steht.

kira puppy schrieb:davon mal abgesehn binde ich meinen hund nicht gern irgendwo an, dann wird er von sämtlichen leuten angetatscht oder sogar gefüttert.

Ich meine Paula auch nicht, es sei denn, ich springe nur mal schnell zum Bäcker rein und genau aus diesem Grund bleibt sie dann zuhause.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#37
Hier gehen auch Hunde mal mit in den Unterricht. Da ist das dann direkt Programm.

Ich kann meinen Hund auch zuhause lassen, auch draußen unangeleint im Platz liegen lassen... je nach dem, wie es eben erforderlich ist und was wir danach/davor vorhaben, muss er eben mit.

Es ist ja was anderes, ob Schulberieb ist, oder Wahl.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#38
Naja wir sind eben ein Team, von daher sind wir auch fast immer zusammen. wenn ich mal ohne sie bin, dann sind schon alle total verwirrt, und können das garnicht glauben das ich ohne kira bin

lg
tany
Antworten
#39
Also bei uns scheinen die Uhren anders zu laufen. Hier ist in den Wahl-Schulen WIR MÜSSEN DRAUSSEN bleiben.
Wie Sandra sagt, Hausordnung und da wird auch bei der Wahl keine Ausnahme gemacht.

Anleinen tue ich meine eh nicht draußen, das wäre mir auch zu gefährlich.

Wobei bei uns war es gestern gegen Mittag als wir wählen waren super voll,
da hätte ich meine schon zu ihrem eigenen Schutz nicht angeleint draußen.
Zuviele Menschen und Kinder, die vielleicht einfach mal die Hunde streicheln wollen etc.
wenn wir nicht da sind.

Wir machen es im Normalfall so, einer bleibt draußen, der Andere geht rein und wählt
und umgekehrt.
Gestern waren wir aber faul und sind schnell mit dem Auto rübergefahren und haben später
eine große Runde mit den Mäusen gedreht.


[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#40
Also ich war sogar schon mit Hunden im Kindergarten, und auch in der Schule war ich schon mit Hund, manchmal eben weil es so gewünscht war, aber auch schon so, weil ich irgendwen abgeholt hab oder so

lg
tany
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tierschutz im Ausland FrauSpot 62 21.323 18.01.2017, 09:44
Letzter Beitrag: LeMe
  Tierschutz in Deutschland Fliege 6 3.909 13.12.2012, 11:27
Letzter Beitrag: Fliege
  Tierschutz empfiehlt tierschutzrelevanten Trainer Anja 8 5.712 23.10.2011, 18:53
Letzter Beitrag: Anja
Exclamation RTL Supertalent und Tierschutz Thomas 78 16.722 26.11.2010, 18:23
Letzter Beitrag: Jasmin
Exclamation Der Tierschutz darf lügen?!? Susann 28 9.410 14.10.2010, 04:12
Letzter Beitrag: Jasmin



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste