Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tierkommunikatoren/Tierkommunikation möglich oder Fake?
#31
Hey Dieselross,

Dieselross schrieb:@HG: nu hab ich glaube gerafft was du meinst. Der für mich reichende Beweis, das es funktioniert hat, war die Bestätigung vom Halter des Tieres. Weil z.B. eindeutige Karaktereigenschaften, Vorlieben, etc. sieht man nicht auf dem Bild. Details nur live. zwinkern

Ohne objektive Beweise bleibt die Skepsis, denn auch in alltäglichen Horoskopen finden die Menschen sich wieder und bestätigt, denn irgendetwas daraus trifft immer zu, das sehe ich für mich persönlich nicht als Beweis.


LG Hans Georg






Der wahre Egoist kooperiert.
Antworten
#32
Würde ein Tierkommunikator mit seinen eigenen Hund über eine größere Entfernung in Verbindung treten und dieser Hund würde deutliche Freude zeigen, dann würde ich es für mich glaubhafter machen können.

Doch das konnte bisher niemand kopfkratz
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#33
Thomas schrieb:Doch das konnte bisher niemand kopfkratz
Sicher? lachen

Währe mal ein Versuch wert, nur ich hab noch keinen eigenen Hund. mit Augen rollen
Würden 4...5 km Entfernung reichen?
Mal gucken, ob ich jemand find, der Max für nen gewissen Zeitraum beobachtet, wenn ich Zuhause bin. lachen
Gruß
Norbert zwinkern
Jap, ich lebe meist in meiner eigenen Welt, es ist ok, die kennen mich da!
...wer die Musik nicht hört, hält den Tanzenden für wahnsinnig.
Antworten
#34
Oh ja, das wäre ein interessanter Versuch. Aber vielleicht freuen Hunde sich ja auch gar nicht über "Anrufe" zwinkern . Soll ja auch Menschen geben, die sich nicht freuen, wenn das Telefon klingelt. Mal im übertragenen Sinne gedacht.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#35
Lol, das mit dem Anruf ist gut.

Naja, ich denke schon das es positiv ausfallen müßte..
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#36
Thomas schrieb:Doch das konnte bisher niemand kopfkratz


Hast du es schon erlebt?
Antworten
#37
Ich habe eine Bekannte aus einem Forum, die das auch macht.
Sie ist Neueinsteiger und ich habe sie mal gefragt ob sie das bei Max machen kann, was sie auch tat.
Ich war Echt Überrascht, was er Alles Erzählt hat...und da waren Sachen bei, die konnte sie Nicht wissen...
Ich hatte sie gebeten Max nach seiner Krankheit zu Fragen, um zu wissen wie es ihm damit geht...es trieb mir Echt Zeitweise Tränen in die Augen.
Ein Beispiel mal so am Rande, sie wurde Plötzlich sehr Müde und wusste Nicht ob sie es war oder Max...Ich sagte zu ihr, per Mail war das...das Max Gerade unter dem Wohnzimmerfenster liegt und Schläft, da war ich schon Baff...
Also, ich persönlich Glaube daran.
Antworten
#38
Dieselross schrieb:
Thomas schrieb:Doch das konnte bisher niemand kopfkratz
Sicher?

Dass ich das noch nie gesehen habe, da bin ich mir sicher, ja!




Manuela schrieb:
Thomas schrieb:Doch das konnte bisher niemand kopfkratz


Hast du es schon erlebt?
nein, eben nicht.



Es geht mir auch nicht darum, dass man seinen Hund anruft und mit ihm spricht, denn da reagieren meine Hunde auch, wenn sie meine Stimme im Telefon hören, ohne dass ich Tierkomminikator bin.

Ich meinte die angebliche Verbindung zum Hund, wie z.B. das Bild angucken, von mir aus auch anrufen, aber der Hund sollte dann nicht die Stimme durch das Telefon hören.

Das Ergebnis, konnte oder wollte vielleicht auch niemand zeigen.
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#39
Thomas schrieb:Es geht mir auch nicht darum, dass man seinen Hund anruft und mit ihm spricht, denn da reagieren meine Hunde auch, wenn sie meine Stimme im Telefon hören, ohne dass ich Tierkomminikator bin.

Bezieht sich das nur auf dich oder auch auf andere Anrufer?
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#40
Also meine reagieren auch, ob sie auf andere Leute reagieren, k.A., muss ich mal ausprobieren.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste