Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Läufigkeit bei einem gemischten Rudel
#11
So, noch immer alles ruhig und friedlich. Bam Bam hat es mir ein wenig übel genommen das er in der Box schlafen mußte. Aber mei, so ist es halt, da muß er durch. Ganz traurig saß er da und hat uns angeschaut und immer ganz leise geweint traurig Oh, hat mir das leid getan. Aber dafür ist ja heute Betty wieder an der Reihe freuen
Antworten
#12
Annette, was mir nicht gefällt ist schonmal das der ERSTHUNd dann abgegeben wurde..
Erst erhält sie einen Junghund vor die Nase gesetzt, dann dreht sie am Rad und dann muss sie weg...
So liest es sich mal eben kurz.
Sehr bequem.. ich gehe nicht gerne bequeme Wege.
Sicher kann ich das nicht beurteilen was da abging aber man muss auch manchmal kämpfen.


Aber das alles OT, das macht mich einfach traurig
wenn ich das lese, ohne jetzt mal die ganzen Hintergründe zu kennen,
also nur diese kurzen Aussschnitte.

Also nix bei denken wenn ich sowas schreibe, es betrübt mich halt. cool

@Verena, die armen Hunde, TIERSCHUTZ.
Ich würde wahrscheinlich beide in die Box sperren, nee, nicht zusammen mit Augen rollen
sondern jeder für sich, dann braucht auch keiner beleidigt sein.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#13
Sehe es anhand der wenigen Infos wie Jasmin.

Ich würde es wohl so machen, dass ich dann getrennt schlafen würde, also jeweils einer mit einem Hund zusammen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#14
Ich hätte mir sonne Rasse gar net angeschafft, die ersten zwei die sie hatte sind beide einfach so gestorben. Ist halt schon ne ganz schöne Qualzucht solchen Hunde.

Aber ich habe in dieser Situation auch keine Idee für ne andere Lösung gehabt, da es unmöglich war sie extra zu stecken, weil sie dann völlig durchdrehte.

Tja Pebbles, da musst stark bleiben, das dich der kleine nicht um den Finger wickelt! zwinkern
Antworten
#15
Bam Bam ist gestern abend einfach schonmal alleine ins Bett gegangen. Und wo lag er?? In seiner Box freuen Und wollte auch nicht raus. Ich hab ihn dann trotz allem ins Bett gerufen und Betty rein gesetzt. Die hat ganz zufrieden geschlafen und heute morgen angemerkt das sie jetzt wach ist und gerne auch ins Bett mag.

Also ich denke es war nur die erste Nacht.

Und da müssen sie jetzt halt durch. Sooo schlimm ist das ja auch nicht. Es ist auch ganz gut wenn sie das kennen. Denn wenn meine Schwester aufpaßt, dann mag sie die beiden nicht unbedingt im Bett schlafen haben.
Antworten
#16
So, heute geht es langsam los mit der Standhitze. Betty hat ein ganz lustiges Spielverhalten an den Tag gelegt und Bam Bam war Recht verwirrt. Vor allem hält sie ihm den Hintern hin, dann riecht er und dann hüpft sie wieder weg lachen Aber trotz allem, ist es immer noch stressfrei. Klar, ich trenne beide Hunde wenn ich nicht meine 100% aufmerksamkeit für sie habe, aber das ist ja kein Streß. Kein Geheule und nicht fressen. Alles paßt.

Betty ist ein wenig unsicher in letzter Zeit, aber auch das sehe ich als normal an. Und Bam Bam hört schlecht, aber auch das kenne ich.

Betty schläft jetzt nachts immer in der Box. Sie findet das ganz ok. Bam Bam ja nicht und deshalb haben wir uns dazu entschieden.
Antworten
#17
Schön zu lesen, das ich das so schön regeln lässt und einer freiwillig in der Box schläft! freuen Knutsch die beiden mal von mir für so ein vorbildliches verhalten!

Sag mal wo bleiben eigentlich die Bilder? Halt doch mal was fest, damit wir das auch sehen können! zwinkern
Antworten
#18
Ja, ich habe See Bilder gemacht und eingestellt. Die Strampler Bilder hab ich noch nicht lachen
Antworten
#19
Jetzt steht sie aber richtig. Die arme ist voll im Streß und fordert ihn auf und rennt ihm nach. Bam Bam versucht zwar auch mal aufzureiten, zieht es aber nicht durch weil ich ja gleich ein nein loslasse. Und den Strampler und die Hose hat er auch noch zur Sicherheit. Tagsüber sind sie jetzt strikt getrennt und nachts so oder so.
Antworten
#20
Jo jetzt kommt die Harte Zeit für alle! Mich würde interessieren ob sich das Verältnis zwischen den Beiden dannach ändert. Bin ja mal gespannt!
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Verkehrstauglichkeit mit einem Junghund Susann 41 14.762 15.12.2010, 14:45
Letzter Beitrag: Thomas



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste