Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Es ist eine dieser Phasen...
#1
...die man gerne in weitem Bogen überspringt!

Ich könnte meine Hunde lünchen coffee

Meine Eltern sind im Urlaub,so bin ich mit meiner Schwester alleine. Unser Tagesablauf ist ein völlig anderer. Ich bin seit letzten Samstag alles andere als entspannt,die Story mit meinem Ex ist wieder brand aktuell dank eines Vorkomnisses letzten Samstags. Ich bin fürchterlich angespannt was sich natürlich auf meine Hunde überträgt.

Dazu kommt das Frodo ein Jahr alt wird und testet wie ein beklopter...
und zur Krönung aller dessen ist mir heute beim Spazierengehen der Ar... geplatzt...
Frodo tanzt einem auf der Nase rum das ist nicht mehr feierlich...

Unsere Unterordnung war unter aller Kanone vorhin,ich muss Befehle 4 mal wiederholen bis sie ausgeführt werden,das Kommando "Fuß" was vorher perfekt saß scheint wie vergessen und wird schlampig ausgeführt. Der Blickkontakt ist bei allem nur nicht bei mir... es ist ätzend und ich erkenn mich nicht mehr wieder... ich ruppe und zuppe an meinen Hunden,ich brüll rum und handel einfach falsch...teilweise muss ich echt aufpassen das ich mich nicht vergesse!
Versuche ich es mit ruhe und warten,spielt Frodo sich an den Füßen bis er mal auf die Idee kommt mitzuarbeiten. In der Zeit merke ich wie die Wut in mir aufsteigt.... dieses Ignorante ahhhhhhhhhhhhhhh

Der Rückweg war entspannt,weil beide Leinenzwang hatten... so das ich ausnahmsweise mal nicht brüllen musste mit Augen rollen

Ich hoffe ich kann in naher Zukunft wieder entspannt leben. Die ursache meiner unausgeglichenheit ist auch nur mein Ex....

Das musste jetzt mal ausgesprochen werden,jetzt gehts besser zwinkern

LG Julia
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#2
lachen Pai hat im Moment auch gerade eine komische Phase. Ich werde mich in Zukunft wieder etwas mehr anstrengen.

Solche total aetzenden Tage haben wir nicht mehr so oft, aber wenn dann dreh ich sofort um und geh nach Hause und fang am naechsten Tag nochmal von vorne an.
Kathi, Lu und Pai
Antworten
#3
Lass dich von deinem Ex net so verwirren! Ich dachte du hast das schon abgeschlossen gehabt!
Ja die Hundis, Rowdy hat auch oft so verschiedene Phasen. machmal ist er so lieb, das es einem schon unheimlich vor kommt und dann kommt wieder eine wo man denkt, er weiß noch überhaupt nix! zwinkern
Antworten
#4
hey Julia, kopf hoch!!!!!!

lg
tany
Antworten
#5
Hallo,nee abgeschlossen habe ich damit noch nicht. Ich lebe wohl damit. Solange er sich auch nicht meldet,geht es mir relativ gut...

Durch meine angespanntheit klappt mit den Hunden natürlich gar nichts traurig

[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#6
Ich kenne das von uns auch, bin ich ruhig und ausgeglichen, dann klappt alles gut, bin ich gereizt und unausgeglichen, dann ist auch Paula unmöglich.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#7
Ja die Tiere merken alles! Das beste wäre man bekommt den Kopf bevor man was mit ihnen macht erstmal frei! Ich konzentriere mich dann so sehr auf die Tiere, das kein Platz mehr für andere Sachen ist!
Antworten
#8
Ich bin dann einfach wütend auf mich selbst, weil ich mir habe von jemandem anders den Tag versauen lassen.
[Bild: IMG_0206.jpg][Bild: IMG_0792.jpg][Bild: IMG_0608.jpg][Bild: IMG_0318-1.jpg][Bild: IMG_0010-1.jpg]

Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht 10 Meilen in seinen Schuhen gelaufen bist...
Antworten
#9
So ist es. Ich hasse mich dafür selbst das ich in solchen Situationen einfach nicht entspannen kann... Das beste dafür ist glaue ich einfach gar nichts mit den HUnden zu machen außer normales Gassi gehen und gut ist es. Einfach um allen den Stress zu ersparen...
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#10
Hallo Julia,

Du findest ganz viele Antworten auf Deinen Ärger schon in Deinem eigenen Text.

Glaub mal, solche Tage hat jeder mal. Und solche Phasen auch.

Hat man dann EINEN Hund, dann schaut der vielleicht mal ein paar Tage zu, bis er aus dem Ruder läuft, aber auch der wird irgendwann, wenn wir so quer drauf sind, nicht mehr unbedingt in unserem Sinne agieren.

Du jedoch hast ein paar mehr Kandidaten, auch noch Pubertierchen dabei, ohnehin ungeklärte Status-Verhältnisse, wenn ich das mal so vorsichtig ausdrücken darf, dann ist natürlich schnell Anarchie in solchen Phasen.

Das beste, was Du machen kannst, ist SICHERN. Anleinen, mit jedem eizeln gehen, dem Zufall keine Chance geben, denn damit reißt Du mit dem Hintern Dinge ein, die Du mühsam mit den Händen aufgebaut hast.

Drücke Dir die Daumen, dass Du den dämlichen Ex, der Dich niemalsnienicht verdient hatte, endlich seelisch über die Kante kippen kannst.

Alles Gute und liebe Grüße
Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste