Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problemhund Frodo/oder die bockigkeit meiner Eltern
#11
Hallo,
nun ja wenn ich denn dann Zuhause bin nehme ich die HUnde vor allem Frodo mit nach unten zu mir und das eigentlich so lange wie ich Zuhause bin. Ich versuche so wenig "aufsehen" wie möglich zu erreichen...aber wie gesagt wenn es nicht das bellen ist dann ist es was anderes traurig

Eigentlich war es geplant das ich mit 18 in die Anliegerwohnung ziehe die mit zu unserem Haus gehört. So hätte ich einen eigenen Hauseingang im Prinzip eine Eigene Wohnung. Das zerschlug sich leider als meine Tante (Väterlicher Seits) dort einzog.

Mein Vater finanziert mir die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin,so auch die Versicherung und Steuern für das Auto,ich bin eigentlich davon abhängig.

Die Hunde sind nur dann Intressant wenn es darum geht das sie zeigen sollen was sie können. Ich schreibe bewusst HUnde denn Arno gehört da mit zu. Denn die Ansicht meines Vaters ist,das ich diesen HUnd verweichlicht habe.
Aber sind wir mal erhlich,wenn ich die Hunde meinem Vater überlassen würde,kämen sie vllt. 2 mal am Tag für 20 min. raus... da er nach der Arbeit auch oftmals keine lust hat. Phasenweise ist es toll da bemüht man sich aber dann kommt wieder gar nichts...
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten
#12
Kannst Du nebenbei arbeiten gehen?
Habe keine Ahnung wielange so ein Tag bei Dir geht.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#13
Ja ich gehe nebenbei Arbeiten auf 400 Euro Basis. Mein Tag endet wenn ich alles fertig habe meist so gegen halb 9... An Tagen die ich frei habe,bin ich überwiegend mit den Hunden unterwegs.

Allerdings komme ich monatlich nicht immer auf meine 400 Euro da ich durch die Seminartage Wochenends nicht immer Arbeiten kann und die Spritkosten mich teilweise auffressen. Mal davon abgesehen das ich alles was die HUnde betrifft (TA-Rechnungen,Medis etc.pp) alleine tragen muss.Ich denke das wenn es in die mehreren Hundert geht,bekomme ich unterstützung aber regelfall ist das ich alles alleine zahle. So bleibt ende des Monats nicht wirklich viel vom Geld übrig. Und Feiern war ich schon lang nicht mehr,trozdem passt immer noch irgendwie mit dem Geld...
[Bild: 2957386.jpg]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frodo - ein Genie oder ein normaler Hund? Julia 6 2.453 23.10.2011, 16:20
Letzter Beitrag: Bell 430



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste