Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Magendrehung - eine schlaflose Nacht
#21
Danke fürs Foto hochladen Tany. Da seht ihr unser "Püppchen"
Antworten
#22
Danke Donna für die Wünsche.
Antworten
#23
Wie geht das denn wenn der Magen fixiert ist? Ich kenn mich da gar nicht aus
Antworten
#24
wie cute, das Püpchen.

Ich halte weiter die Daumen, alles wird gut... [Bild: mx63.gif]

Was ich von einer Magendrehung weiß:

Der überladene, oder mit Gas gefüllte Magen dreht sich im Uhrzeigersinn um die Speiseröhre herum. Dadurch verschließt sich die Speiseröhre fast, oder völlig. Ist der Magen dann "abgeklemmt", füllt er sich mit Gas, welches bei der Verdauung entsteht.Der Magen bläht immer mehr auf. Die Milz ist mit dem Magen verbunden, also kann sie sich mitdrehen.....das ist dann wirklich lebensbedrohlich.........

....ich dachte allerdings immer, daß nach einer Fixierung des Magens an der Bauchwand keine Drehung des Magens mehr möglich sei......kann es sein, das der Magen mehr am Ende/Anfang des Darms, also an genau der gegenüberliegenden Seite fixiert wurde? verwirt

Sieht auch schon älter aus, der Schäferhund. Ich würde ihm nur noch leicht verdauliche Kost füttern und nun noch kleinere Mengen geben. Wenn er schon eine Veranlagung für eine Magendrehung hatte, dann ist die "Aufhängung" ansich sehr locker, sowie durch die Verdrehungen der Vergangenheit. Im Alter locker sie sich dann noch ein Stück mehr..........Auch die Verdauung wird langsamer, es kann also sein, daß noch Essensreste vom Futter vorher im Magen waren, da gärt er dann umso mehr.......kann auch eine Magendrehung begünstigen...... coffee

Magendrehung schön erklärt Hier müsst ihr erst auf Gesundheit klicken, dann auf Magendrehung. Lässt sich leider nicht direkt verlinken. freuen

Gute Genesung an den Lebenskämpfer freuen
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#25
Ich schicke auch noch mal ganz viel Kraft für Elias, das er bald wieder ganz auf den beinen ist! Und streichelt ihn mal ganz lieb von mir mit!

Antworten
#26
ja Jacky hat ja alles schon gut erklärt.

er ist sieben, also wird acht jahre.

wir haben ja heut auch viel mit der tierärztin gepsrochen, die hat gesagt, das es nicht mal ein überfüllter magen sein muss, der Magen kann sich auch iim leeren zustand drehn.

Einr ichtig gibt es da auch nicht, man kann nur alles versuchen und hoffen das es nicht nochmal passiert

und danke auch nochmal, ihr seit echt toll umarmen

lg
tany
Antworten
#27
Ich hatte noch an ein Futter gedacht, das gar nicht quillt. Habt Ihr mal von Magnusson Petfood gehört? Das kommt aus Schweden, gibt es hier bei Lucky Pet und wurde von einem Doggenzüchter entwickelt, bei denen das Thema ja sehr verbreitet ist.

Ansonsten hatte ich noch gelesen, dass Hunde, die dazu neigen, vom Boden und nicht vom erhöhten Ständer fressen sollten.

Alles Gute weiterhin.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#28
Hallo Anja, das mit de Futterständer höre ich auch imemr wieder und sie bekommen aus dem napf vom boden.

das Futter was wir haben quillt auch kaum

lg
tany
Antworten
#29
War ja auch nur eine Idee. Manchmal vergisst man einfach etwas. Magnussons Futter quillt wirklich gar nicht.

LG Anja
[Bild: b18ft3cnd1u8rdgsa.jpg]
Antworten
#30
Danke Anja freuen

umarmen

lg
Tany
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ursache einer Magendrehung Anonym 16 5.173 21.08.2008, 18:01
Letzter Beitrag: Anonym



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste