Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hund vermisst in 17209 Leizen
#1
Hallo!

Eine Hundehalterin aus unserem Hundesportverein hat mich darauf angesprochen, dass ihr Hund am 21.05.2009 in 17209 Leizen verschwunden ist.

Er ist ein Schäferhund-Golden Retriever Mix, ca. 2 Jahre alt und gechipt. Er sieht jedoch aus, wie ein Hirtenhundmix und hat eine Schulterhöhe von ca. 70-75 cm, hat langes grau, cremefarbenes Fell und "Knickohren" (also halb stehend).

Ein Foto habe ich leider nicht...

Falls irgendjemand was hört oder sieht, dann bitte bei mir melden!

Schöne Grüße Susann

Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#2
Hast kein Bild? Das ist immer gut! ich drück mal die Dauemen das er gefunden wird!
Antworten
#3
Nein leider nicht, ich versuche mal eins zu besorgen in den nächsten Tagen!
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#4
Hm ist der Hund entlaufen und wenn ja wo und wann???

Sind ja nun schon ein paar Tage und so klein isser ja nicht müsste ja gesehen worden sein.
Mit Halsband auf was für Namen hört er und was ist sein Lieblingsleckerchen???

LG Findusine
Antworten
#5
Also er ist am 21.05.09 um 18:00 Uhr mit einem weiteren Hund abgehauen, soll aber keinen Jagdtrieb haben. (der andere Hund war nach einer Std wieder auf dem Hof) Er hört auf den Namen Sharek und war bis vor 4 Monaten im Tierheim in Berlin.

Wie gesagt, ich versuche ein Foto zu bekommen.

Er ist wohl sehr verschmust und kommt gut mit anderen Hunden zurecht.

Die Besitzerin vermutet, dass der Jäger ihn erschossen hat, hat aber keine Beweise und der Jäger streitet es ab, meinte aber, dass er ihn schon öfter wildern gesehen hat, was Frauchen nicht bestätigen kann!
Schöne Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Susann


Wende Dein Gesicht der Sonne zu und Du lässt die Schatten hinter Dir.


Antworten
#6
Oh Sch.... ist sie mit dem Jäger schon öfters zusammen gerasselt???So einen großen Hund

kann man nicht so einfach verschwinden lassen.Wie kommt sie zu dem Verdacht????Auch ein

Jäger hinterlässt Spuren so einfach vergraben wohl eher nicht.Hoffe es ist nicht so,vielleicht

könnte das Tierheim mithelfen????Mir fällt da noch so einiges ein....


LG Findusine
Antworten
#7
@Findusine, so abwägig is das mit dem Jäger leider nicht, hab ich grad erst im Bekanntenkreis durch.
Antworten
#8
Nun hoffe ich das ja mal nicht das er nem Jäger zum Opfer gefallen ist und er irgendwo wieder auftaucht!
Antworten
#9
Susann vor ein paar Jahren lernte ich ein Hund kennen, der mit 6 Monaten verschwand und als er eingefangen wurde, war er fast 2 Jahre.
Manuela kennst den auch noch?

Also die Hoffnung nie aufgeben!!!
Wenn die Sonne niedrig steht, werfen selbst Zwerge einen langen Schatten.



Liebe Grüße von der Mecklenburgischen Seenplatte
Thomas
Antworten
#10
Hallo Manu,

ich kenne solche Fälle leider auch aber die Hoffnung stirbt zuletzt.Und bei den Fällen konnte man bis auf 2Fälle alle Jäger ermitteln.

LG Findusine
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste