Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ich glaube Max wird Alt
#1
Ich glaube, jetzt fängt es Langsam an....Max wird Älter... traurig

Er hat ja diese Bizepssehnen Überspringung (oder wie das Heißt), er bekommt da auch was für, bzw. gegen...
Heute mussten wir ihm wieder Arnica geben.

Wenn ich Nachmittags ne Stunde mit Beiden gehe, dann geht er schon Teilweise Langsamer und wenn er mal rennt oder tobt, dann kommt er Abends Schlechter Hoch, wenn er im Körbchen war...

Er denkt immer, weil es ihm jetzt gut geht, das er noch ein Junghund ist....Und das Alles nur, wegen dem Bekloppten Unfall, den er als Welpe hatte, wo er sich das Bein Ausgekugelt hatte...
Das es kommt ist Klar, aber Warum jetzt schon....er soll doch Richtig Leben können, jetzt....

Wenn er das Arnica Nicht bekommt, dann humpelt er ganz schön Dolle....es tut mir Weh, das zu sehen...
Antworten
#2
Hallo Stefan,

das ist natürlich nicht so schön, viele von meinen Freunden die ältere Hunde haben und die Probleme mit knochen und gelenken und so haben machen immer mal ne fermikulitekur, das ist auch so ein homöomittel, und ich hab bis jetzt nur positives gehört und gesehn, sowhl bei hund als auch bei Mensch.

wir wünschen dem süßen das er schnell wieder gut laufen und spielen kann

lg
Tany und KIra
Antworten
#3
kira puppy schrieb:fermikulitekur

Was ist das, habe ich noch Nichts von gehört...
Antworten
#4
Mir fällt dazu prompt Grünlippenmuschelextrakt ein.
Du solltest ihm generell vielleicht was für die Stärkung geben.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#5
Massagen helfen vielleicht auch, oder Magnetfeldtherapie.
Antworten
#6
An die Magnetfeldthera haben wir auch schon gedacht....Massagen, das sollte man können....

Grünlippmuschelzeug....das verträgt er Nicht und Teufelskralle auch Nicht.

Ist Nicht Einfach mit dem Nasenbären

Danke Euch aber für Eure Tipps.
Antworten
#7
hallo Stefan,

ich meine das VERMICULITE Staufen vet. Pulver . die inhaltsstoffe genau kenne ich nicht. ich kenne das halt nur von freunden die das ihren Hunden füttern bzw ins Futter geben, und den Hunden geht es damit besser, denke aber fast das dort auch so sachen wie Grünmuschel enthalten sind.

lg
Tany und Kira
Antworten
#8
Es gibt ja auch Hundefutter was speziell auf solche Geschichten zugeschnitten ist, so wie Rowdy das Herzfutter bekommt!
Antworten
#9
Das Josera, was er bekommt, das ist, soweit ich weiß, auch mit für die Knochen.
Ich Denke, das das von diesem Unfall ist, den er hatte...., also so Ähnlich wie so eine Art Rheuma, was sich Entwickelt hat....Vermute ich...

Wenn das Wetter Schlecht und Feuchtkalt ist, hat er es Schlimmer....Sch***
Antworten
#10
Wenn er doch mit Arnica gut zu recht kommt und ihr ehe bei einem Heilpraktiker seid würde

ich keine Experimente in Bezug auf Mittelchen machen.Solange es ihm gut geht und er keine

Schmerzen zeigt und das er mal schwerer hochkommt bei Kälte und Nässe ist doch okay.Das ist

bei mir und meinem Rüden auch so,grins.



LG Findusine
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste