Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viento (Jecko) immer noch Vermisst
#1
Er ist jetzt auf der HP, mit Fotos

Viento

Die Suche Läuft Übrigens jetzt auf Hochtouren, es war in der Zeitung, Im Radio, Polizei und Förster sowie Bauern sind Informiert

Antworten
#2
sehr gut

*Daumen drück*

Ich bin ja leider sehr weit, sonst würde ich helfen.

Bis hierher läuft er sicher nicht. lachen
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#3
Shit! Hoffe das er schnell gefunden wird.
[Bild: 5178377.jpg]

Liebe Grüße,
Jasmin und die spanische Bande!

Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!
Heinz Rühmann




Antworten
#4
Er denkt sich bestimmt, shit, wo sind denn die ganzen anderen Hunde, die auffer Strasse leben...........echt, ich verstehe manche Institutionen nicht. Manchmal ist es besser einen Hund dort lassen wo er ist.

Jetzt haben die tollen Tierretter ja was supergutes für den Hund geschaffen.............wieviele Tage ist er jetzt schon ohne Essen ? Recht dick sieht er auf den Bildern auch nicht aus......

Er wird sich an seine Gewohnheiten halten udn jede Zivilisation meiden. Vor allem wenn Zäune drumherum sind. Es ist das verkehrte Land für solche Gewohnheiten............nicht gut alles........dort wo er keine Menschen antrifft, gibt es kein Futter......lange wird der das nicht mehr durchhalten..........oder er geht jagen........habt ihr eigentlich auch die Jäger in eurem Gebiet benachrichtigt ?
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten
#5
Polizei, Förster....Alles ist Verständigt, hatte meine Chefin Vorhin nochmal Angerufen und sie gefragt.
Er ist am Dienstag Abgehauen....und das nur, weil die Spaziergängerin, Chaos mit der Leine hatte, er ist von Einer Seite auf die Andere und sie hat um sich Rumgegriffen und dabei Nicht die Leine gegriffen....
Er hatte aber soweit ich weiß, am Montagabend das letzte Futter.
Er wird in den Wäldern sein *denk ich mir so* und da kann er sich auch mal ne Maus fangen *hoff*

Er war in einer Pflegestelle, also, als er Hierhin kam...und da ist er auch schon Abgehauen, da war er 14 Tage weg....grmpf....

Ich hoffe Echt, das er Nicht in einer anderen Stadt ist....
Antworten
#6
....bei mir geht der Link net.... traurig
Antworten
#7
hmmm, dann geb bei Googel mal Tierheim Ennepetal ein
Antworten
#8
.....hab den Link doch auch auf meiner Webseite! lachen
Hab schon alles angeschaut! Und wünsche ganz viel Glück, das der Kleene bald auftaucht!
Antworten
#9
Er ist noch Nicht gesehen worden und es gibt Keinerlei Meldung....

Ich vermute, so für mich Selbst, das er mit der Leine Irgendwo im Wald oder so, Hängen geblieben ist.....

Sch***, wo würdet ihr suchen? Das ist so groß da, da weiß man Nicht wo man Anfangen soll....
Antworten
#10
Stefan schrieb:Sch***, wo würdet ihr suchen? Das ist so groß da, da weiß man Nicht wo man Anfangen soll....

nach neun Tagen ? Das hättet ihr sofort machen müssen. Die Chancen das er jetzt noch in der Nähe des Tierheimes ist, stufe ich als gleich Null ein.

Ein Hund der Gutes mit seinem Ort an dem er wegläuft verbindet, wird vielleicht dort wieder auftauchen.........Jecko wird das wohl eher nicht tun. Er ist die Freiheit gewohnt, nicht den Menschen.

Wenn er noch lebt, dann ist er weg.......denke ich.............
.... Um die Natur erkennen, muss Mensch ihre Geschöpfe verstehen.
Um ein Geschöpf verstehen, sollte Mensch in ihm den Bruder sehen.....
[Bild: helgaslotussmiley.gif]
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rose vermisst... Anonym 0 1.900 21.08.2008, 18:12
Letzter Beitrag: Anonym



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste